Bestattungsarten

Erdbestattung

Die Erd- und Feuerbestattung sind die häufigsten Bestattungsarten. Die Auswahl und Art der Grabstätte erfolgt durch Sie in Absprache mit der jeweiligen Friedhofsverwaltung/ Kirche. Wir sind Ihnen gern behilflich und vermitteln bei Bedarf: auch bei Fragen der Grabpflege (wenn z. B. örtlich oder gesundheitliche Gründe vorliegen). Trauerfeiern finden im allgemeinen am Sarg statt. Falls der Wunsch einer Abschiednahme am offenen Sarg besteht, arrangieren wir das erforderliche.

Feuerbestattung

Bei der Feuerbestattung kann die Feier sowohl am Sarg mit späterer stiller Urnenbeisetzung als auch als Urnenfeier, hier erfolgt die überführung des Verstorbenen unmittelbar vom Sterbeort zur Einäscherung, stattfinden. Der Termin der Urnenbeisetzung liegt in der Regel 10 - 14 tage später. Sprechen Sie mit uns über Ihre ganz persönlichen Vorstellungen und Wünsche, über Ablauf und Gestaltung der Bestattungsfeierlichkeiten.

Seebestattung

Die Seebestattung wird für Verstorbene durchgeführt, die sich dem Meer verbunden fühlten, auf Antragstellung werden Sie im offenen Meer beigesetzt. Dies ist ausschließlich als Urnenbeisetzung möglich und wird vorwiegend in der Nord- und Ostsee sowie Atlantik durchgeführt. Die Besonderheiten dieser Bestattungsart erläutern wir Ihnen gern im persönlichen Gespräch.